Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung und Betroffeneninformation gem. Art. 13, 14 EU-DSGVO 
für die Website www.maxinutrition.de


HNC Healthy Nutrition Company GmbH ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch unser Unternehmen daher ausschließlich im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Auf dieser Seite informieren wir Sie gem. Art. 13, 14 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist

HNC Healthy Nutrition Company GmbH
Senefelderstr. 44
51469 Bergisch Gladbach
Fon: +49 (0) 22 02 / 105 – 0
Fax: +49 (0) 22 02 / 105 – 150
E-Mail: Info@hnc.de

 

Unser Datenschutzbeauftragter ist

Dr. Jan-Peter Ohrtmann
PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft
Moskauer Straße 19
40227 Düsseldorf
Telefon +492119812572
Email: jan-peter.ohrtmann@de.pwc.com

 


Beim Besuch dieser Website und Nutzung der verschiedenen Angebote verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie nachstehend im Einzelnen beschrieben.

Beim Betrieb der Website arbeiten wir mit einem externen Dienstleister zusammen, den wir sorgfältig ausgewählt und datenschutzrechtskonform verpflichtet haben. 


Inhaltsverzeichnis

  1. Cookies
    1. Session-Cookies
    2. Langzeit-Cookies
  2. Server-Logfiles
  3. Social Media: Facebook, YouTube, Instagram,
  4. Google Analytics
  5. Google AdSense
  6. Google AdWords Remarketing
  7. Kontaktaufnahme und Kundenreklamationen: Formular und E-Mail-Funktion
  8. Newsletter
  9. Online-Shop
    1. PayPal
    2. Klarna
    3. Versand von Bewertungserinnerungen durch Trusted Shops
  10. Betroffenenrechte



1. Cookies


Wir verwenden bei jedem Besuch auf unserer Website sog. Cookies, also kleine Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden.

a) Session-Cookies


Dies sind zum einen sog. Session-Cookies, die bis zum Zeitpunkt des Schließens aller Browserfenster durch Sie erhalten bleiben. Wir benötigen diese Session-Cookies, damit wir Ihre Anfrage auf unserer Website verarbeiten und Sie zu den verschiedenen Unterseiten steuern können. Hieran haben wir ein berechtigtes Interesse, da wir ansonsten unsere Website so nicht anbieten könnten (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Wünschen Sie keine Verwendung von Cookies, können Sie die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen blockieren. Sie können unsere Website auch dann noch besuchen, sie aber nicht gleichermaßen nutzen.

b) Langzeit-Cookies


Darüber hinaus nutzen wir die folgenden längerfristigen Cookies, die uns eine benutzerfreundlichere Ausgestaltung unserer Website ermöglichen, wenn Sie hierein eingewilligt haben:

  • Sitzungs-Cookies (temporärer Einsatz über 1 Stunde)
  • Langzeit-Cookie zur Erkennung Neu-/Stammkunde (zeitlich beschränkter Einsatz über 12 Monate)


Diese Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies), so dass z.B. Voreinstellungen erhalten bleiben. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheidet und oben konkret mit angegeben ist. Durch die Verwendung der Langzeit-Cookies ist es möglich, Sie bei einem erneuten Besuch unserer Website wiederzuerkennen. Die Wiedererkennung erfolgt mit diesen Cookies zur Optimierung der Inhalte unserer Website. 
Sie können frei entscheiden, ob Sie Langzeit-Cookies mit einer Laufzeit von 6 Monaten oder aber 12 Monaten zulassen. Für eine langfristige Optimierung unserer Website und zur gezielten Bereitstellung von Inhalten oder Nutzerinformationen helfen uns Cookie-Informationen über einen längeren Zeitraum. Wir können dann z.B. auch erkennen, dass Sie unsere Website bereits früher besucht haben und Ihre präferierten Einstellungen werden automatisch wieder angezeigt, während der von Ihnen gewählten Laufzeit des Langzeit-Cookies. Diese Informationen werden dann auch für eine längerfristige statistische Auswertung verwendet. 
Die Verwendung der Cookies bis zu 6 Monaten / 1 Jahr liegt in unserem berechtigten Interesse für einen möglichst benutzerfreundlichen Internetauftritt (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO), längerfristige Cookies verwenden wir ausschließlich, wenn Sie explizit darin eingewilligt haben (Art. 6 I 1 a EU-DSGVO). Die Abgabe der Einwilligung ist freiwillig. Sie können die Website auch ohne die vorstehenden Cookies verwenden, sie ist dann nur unter Umständen nicht gleichermaßen benutzerfreundlich.Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:
Internet Explorer™: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Safari™: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Chrome™: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Firefox™ https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Opera™ : http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html“

2. Server-Logfiles
Darüber hinaus übermittelt Ihr Browser bei jedem Website-Besuch Zugriffsdaten, sog. Server-Logfiles, die wir verarbeiten, um die Systemsicherheit zu gewährleisten und zudem eine Nutzungsstatistik anzufertigen. Mit diesen werden insbesondere der Zeitpunkt der Anfrage Ihres Besuches, die Seite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer.URL), die besuchten Unterseiten, Ihre IP-Adresse, das Datenvolumen und der von Ihnen verwendete Browser an uns übermittelt. Diese Daten werden benötigt, um die Systemsicherheit zu gewährleisten, z.B. um bei einem Hackerangriff den Angreifer zu identifizieren und zu blockieren. Dies liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Interesse und erfolgt auf Grundlage des Art. 6 I 1 f EU-DSGVO.

3. Social Media: Facebook, YouTube, Instagram, 
Über unsere Website können Sie verschiedene Social Media Tools anklicken und sowohl unsere Angaben dort ansehen oder sich mit anderen Nutzern über unser Angebot austauschen. Sie erkennen diese Angebote an den jeweiligen Icons. 
Sämtliche dieser Plug-Ins sind deaktiviert, d.h. es werden von Ihnen keine Daten an die jeweiligen Anbieter übermittelt, solange Sie die Links nicht anklicken. Klicken Sie die Links an, werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter übermittelt, insbesondere auch die Seite, von der Sie kommen. Dies gilt auch dann, wenn Sie bei dem jeweiligen Anbieter kein eigenes Konto besitzen oder nicht eingeloggt sind. 
Wir haben keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten diese Drittanbieter erheben und wie sie mit diesen umgehen. Dies ist uns auch nicht bekannt. Bitte beachten Sie, dass einige dieser Anbieter außerhalb der EU ansässig sind und Ihre Daten daher vermutlich in Drittstaaten übermittelt werden, für die nicht notwendigerweise ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt ist. Weitere Angaben zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie bei den jeweiligen Drittanbietern. 
Informationen der Drittanbieter:


Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/update?ref=old_policy, https://www.facebook.com/privacy/explanation, https://de-de.facebook.com/policies/cookies, Datenschutzhinweise: https://www.facebook.com/help/568137493302217, Nutzungsbedingungen: https://de-de.facebook.com/legal/terms/update 
dort auch Pinterest und Instagram, zusätzlich: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, Datenschutzerklärung https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de, Datenschutzhinweise: https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/policies/#community-guidelines, Nutzungsbedingungen: https://www.youtube.com/t/terms und https://www.youtube.com/t/terms_paidservice


Über die Social Media Verlinkungen ermöglichen wir es Ihnen, noch attraktivere Angebote auch auf anderen Kanälen von uns zu erhalten und direkt mit diesen Angeboten und ihren Nutzern zu kommunizieren. Wir gestalten unsere Website so für Sie attraktiver und interessanter. Die Einbettung der Social Media Verlinkungen liegt daher in unserem überwiegenden, berechtigten Unternehmensinteresse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Durch aktives Anklicken können Sie selbst entscheiden, ob von Ihnen personenbezogene Daten an die Drittanbieter übermittelt werden. 
Die Muttergesellschaften der Social Media Anbieter sind überwiegend in den USA ansässig. Soweit personenbezogene Daten dorthin übermittelt werden, ist ein hinreichendes Datenschutzniveau über das EU-US-Privacy Shield abgesichert, dem sich alle oben genannten Anbieter unterworfen haben, soweit sie in den USA ansässig sind (Facebook, , Google (Google zeichnet sich datenschutzrechtlich für YouTube verantwortlich) – Liste abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/list).

4. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. Tracking-Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. 
Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, ist ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt, da sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen hat (Liste abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/list). 
Wir nutzen Google Analytics auf Grundlage des Art. 6 I 1 a EU-DSGVO nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung durch die Bestätigung auf unserer Startseite. Die Abgabe der Einwilligung ist freiwillig. Sie können die Website auch ohne Google Analytics verwenden. Ohne Ihre Daten können wir unser Webangebot jedoch nicht für Sie verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Nutzung von Google Analytics unterbinden, indem Sie [HIER] klicken. 

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Übersicht zum Datenschutz: https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.htmlGoogle AdSense

5. Google AdSense
Unsere Website vermarktet über Google AdSense Platz für Anzeigen von Drittanbietern und Werbenetzwerken. Diese Anzeigen werden Ihnen an verschiedenen Stellen auf dieser Website angezeigt. Soweit Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben, wird auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO im Rahmen der Einbindung von Google AdSense das sog. DoubleClick-Cookie von Google gesetzt.

Dieses ermöglicht die Anzeige interessengerechter Werbung durch automatische Zuordnung einer pseudonymen UserID, mit deren Hilfe die Interessen anhand von Besuchen dieser und anderer Webseiten festgestellt werden. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google AdSense durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Google AdSense ist ein Angebot der Google LLC (www.google.de).
Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA. Ein Angemessenheitsbeschluss mit dem die Kommission der Europäischen Union entschieden hat, dass die USA ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten, existiert nicht. Ein angemessenes Datenschutzniveau wird dadurch sichergestellt, dass sich die Google LLC dem EU-US Privacy Shield unterworfen hat. Die Liste ist abrufbar unter: https://www.privacyshield.gov/list

Ihnen obliegt weder eine gesetzliche noch vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten, noch ist dies für einen Vertragsschluss notwendig. Ohne Ihre Daten können wir Ihnen jedoch keine personalisierte Werbung zur Verfügung stellen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie das DoubleClick-Cookie über diesen Link deaktivieren. Daneben können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen.

6. Google AdWords Remarketing
Über Google Adwords werben wir für diese Website in den Google Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Soweit Sie uns hierzu Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, wird bei Besuch unserer Website das sog. Remarketing Cookie von Google gesetzt, das automatisch mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google AdWords Remarketing durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Eine darüber hinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegenüber Google zugestimmt haben, dass Ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web sehen. Sind sie in diesem Fall während des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.

Google AdWords Remarketing ist ein Angebot der Google LLC (www.google.de). Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein Angemessenheitsbeschluss mit dem die Kommission der Europäischen Union entschieden hat, dass die USA ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten, existiert nicht Ein angemessenes Datenschutzniveau wird dadurch sichergestellt, dass sich die Google LLC dem EU-US Privacy Shield unterworfen hat. Die Liste ist abrufbar unter: https://www.privacyshield.gov/list.

Ihnen obliegt weder eine gesetzliche noch vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten, noch ist dies für einen Vertragsschluss notwendig. Ohne Ihre Daten kann Ihnen jedoch keine personalisierte Werbung zur Verfügung gestellt werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie das Remarketing-Cookie über diesen Link deaktivieren. Daneben können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen.

7. Kontaktaufnahme und Kundenreklamationen: Formular und E-Mail-Funktion
Sie haben die Möglichkeit, sich unmittelbar über ein auf unserer Website hinterlegtes Kontaktformular an uns zu wenden. Tun sie dies, müssen Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und einen Betreff zu Ihrer Anfrage mitteilen. Wir erfassen diese Daten, Ihre Nachricht sowie Ihre IP-Adresse sowie den Zeitpunkt, zu dem Sie das Formular absenden. 
Wir bieten Ihnen ferner die Möglichkeit, direkt mit uns via E-Mail in Kontakt zu treten. Klicken Sie auf den Button „E-Mail“ auf unserer Website, so öffnet sich Ihr E-Mail-Programm und Sie können an uns eine Nachricht an unsere voreingetragene E-Mail-Adresse schicken. Auf die Datenverarbeitung durch das E-Mail-Programm Ihres jeweiligen Anbieters haben wir keinen Einfluss; wir stellen lediglich eine Verknüpfung zum E-Mail-Programm her. 
Ihnen obliegt weder eine gesetzliche noch vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten, noch ist dies für einen Vertragsschluss notwendig. Ohne Ihre Daten ist eine Bearbeitung Ihrer Anfrage jedoch nicht möglich. Die von Ihnen an uns via Kontaktformular oder E-Mail übermittelten Informationen nutzen wir ausschließlich, um Ihr Anliegen zu bearbeiten; wie löschen diese, sobald die Kommunikation abgeschlossen ist, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten erfordern eine Abspeicherung. Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt benötigen wir bei Nutzung des Kontaktformulars aus sicherheitstechnischen Gründen; wir können so automatisierte Zugriffe und Hackerangriffe identifizieren und diese von erneuten Zugriffen ausschließen. Diese Verarbeitung der uns von Ihnen übermittelten Informationen liegt in unserem berechtigten Interesse und erfolgt auf Grundlage des Art. 6 I 1 f EU-DSGVO.

8. Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, sich zu unserem E-Mail-Newsletter anzumelden, um stets über Neuigkeiten informiert zu werden. Dafür fragen wir Sie ausschließlich nach Ihrer E-Mail-Adresse. 
Ihnen obliegt weder eine gesetzliche noch vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten, noch ist dies für einen Vertragsschluss notwendig. Ohne Ihre Daten ist eine Zusendung des Newsletters jedoch nicht möglich. Wie verwenden Ihre Daten, die Sie uns für den Newsletter-Bezug mitteilen, ausschließlich, um Ihnen diesen zuzusenden. Dabei arbeiten wir für die technische Abwicklung mit einem externen Dienstleister zusammen, den wir sorgsam ausgewählt und datenschutzrechtskonform eingebunden haben. 
Vor erstmaliger Versendung des Newsletters holen wir Ihre Einwilligung ein (Art. 6 I 1 a EU-DSGVO). Sie haben jederzeit, auch durch einen Link in jedem einzelnen Newsletter, die Möglichkeit, Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dazu einfach die Abmeldefunktion innerhalb des Newsletters oder wenden Sie sich direkt an uns unter den eingangs aufgeführten Kontaktdaten.

9. Online-Shop
Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website können Sie auch online unsere Produkte bestellen, wenn Sie dies möchten. Zur Abwicklung einer Bestellung benötigen wir weitere Daten von Ihnen, darüber hinaus können Sie freiwillig weitere Angebote in Anspruch nehmen. 
Wenn Sie unseren Shop nutzen, um unsere Produkte zu bestellen, verarbeiten wir weitere personenbezogene Daten von Ihnen. Diese werden dabei nur verarbeitet, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Einige Daten benötigen wir dabei zwingend, um eine Bestellung abzuwickeln (z.B. Name und Adresse), andere, um Ihnen die Funktionalitäten des Benutzerkontos bereitzustellen (z.B. Bestellhistorie). 
Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung oder des von Ihnen gewählten anderen Angebots wie dem Benutzerkonto. Sie haben die Wahl, ob Sie Ihre für die Bestellung notwendigen Daten nur einmalig für diese Bestellung angeben oder ob Sie ein Kundenkonto anlegen möchten, bei dem Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe gespeichert werden. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung während des Bestellvorgangs ist Art. 6 I 1 b EU-DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zur Verwaltung Ihres Nutzerkontos ist Art. 6 I 1 f EU-DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse an der Bereitstellung dieses für Sie freiwilligen Angebots. 
Entscheiden Sie sich gegen die Einrichtung eines Kundenkontos bei uns, werden ihre Daten mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Fristen (10 Jahre für abrechnungsrelevante Daten) gelöscht, sofern nicht ausnahmsweise eine andere gesetzliche Erlaubnis eine weitere Verarbeitung erlaubt.
Richten Sie ein Kundenkonto bei uns ein, werden Ihre Daten solange weiter verarbeitet, wie Sie dieses Kundenkonto nicht löschen. Die Einrichtung eines Kundenkontos ist freiwillig. Ihnen obliegt weder eine gesetzliche noch vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten für das Kundenkonto, noch ist dies für einen Vertragsschluss notwendig. Sie können bei uns auch ohne Einrichtung eines Kundenkontos Waren bestellen. Ohne Ihre Daten ist eine Bereitstellung eines Kundenkontos jedoch nicht möglich. Wir speichern dabei neben den von Ihnen angegebenen Daten wie Ihrem Namen und Ihrer Adresse auch Ihre Bestellhistorie.

In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder ohne Einwilligung oder gesetzliche Erlaubnis an Dritte weitergegeben. Ohne die (datenschutzrechtskonforme) Einbindung Dritter wäre es uns allerdings nicht möglich, Ihre Bestellung abzuwickeln. Wir arbeiten daher mit verschiedenen Dritten zusammen, insbesondere:

  • mit externen Dienstleister, die uns bei der technischen Bereitstellung unseres Angebots unterstützen, sorgfältig ausgewählt und datenschutzrechtskonform eingebunden wurden,
  • mit Postdienstleistern, die für die Abwicklung Ihrer Bestellung (Versand) eingebunden sind. Diese Datenübermittlung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 I 1 b EU-DSGVO;
  • mit Zahlungsdienstleistern für die Abwicklung Ihrer Zahlung, je nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart an Kreditinstitute, PayPal oder Klarna (zu diesen beiden letzten Sonderfällen noch sogleich im Detail). Diese Datenübermittlungen erfolgen auf Grundlage des Art. 6 I 1b EU-DSGVO;
  • mit Trusted Shops zum Zweck Ihrer Bewertung unseres Online-Shops. Diese Datenübermittlung erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des Art. 6 I 1 a EU-DSGVO.


Wir sind dazu berechtigt, Bonitätsauskünfte einzuholen und zu bewerten, wenn und solange Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben (Art. 6 I 1 a EU-DSGVO). Zudem gibt es Fälle, in denen die Einholung von Bonitätsauskünften in unserem berechtigten Interesse liegt, (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO), wenn wir durch die Vertragsgestaltung ein erhebliches kreditorisches Risiko tragen, insbesondere wenn wir in Vorleistung treten, zumal Sie auch andere Zahlungsweisen (ohne Bonitätsprüfungen) wählen können.

a) Paypal


Unsere Kunden können die von der Firma PayPal mit Sitz in Luxemburg angebotenen Zahlungsmöglichkeit in Anspruch nehmen und unmittelbar über ihr PayPal-Konto zahlen. Zur Zahlungsabwicklung der Bestellung benötigt PayPal einige Angaben, wie Ihren Namen oder Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und die gekauften Waren nebst dem zu zahlenden Betrag. Diese Daten erhält PayPal zum Teil von uns durch die Übermittlung Ihrer Bestelldaten, im Übrigen von Ihnen unmittelbar, indem Sie die abgefragten Informationen bei PayPal hinterlegen. Die Bereitstellung Ihrer Daten durch Sie ist zur Zahlungsabwicklung und Durchführung des Vertrages erforderlich. 
Wie Paypal mit Ihren Daten umgeht, ist von uns nicht beeinflussbar, entzieht sich unserer Kenntnis und ist Gegenstand des zwischen Ihnen und Paypal bestehenden Vertragsverhältnisses. Wir weisen allerdings darauf hin, dass PayPal Ihre Daten u.U. an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt, um eine Bonitätsauskunft zur Einschätzung des Haftungsrisikos zu erhalten. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden. 
Sie sind frei, diesen Zahlungsdienst zu wählen und nicht dazu verpflichtet. Entscheiden Sie sich für PayPal, ist die Übermittlung der Daten an PayPal zur Abwicklung erforderlich und daher nach Art. 6 I 1 b EU-DSGVO zulässig. 
Um Ihre personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen, nutzen wir mit der SSL-Verschlüsselung (https-Standard) technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, die zudem risikoangemessen dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst werden.

b) Klarna


Wenn Sie sich für Klarnas Zahlungsdienstleistungen entscheiden, bitten wir Sie um Ihre Einwilligung, dass wir die für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen Daten an Klarna auf Grundlage des Art. 6 I 1 b EU-DSGVO übermitteln dürfen. In Deutschland können für die Identitäts- und Bonitätsprüfung die in Klarnas Datenschutzerklärung (http://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy ) genannten Wirtschaftsauskunfteien eingesetzt werden. Sie können Ihre Einwilligung (https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/79912/de_de/consent ) zu dieser Verwendung der personenbezogenen Daten gegenüber Klarna widerrufen.
Unsere Kunden können die von der Firma Klarna mit Sitz in Schweden angebotenen Zahlungsmöglichkeit in Anspruch nehmen und als Klarna Nutzer zahlen. Zur Zahlungsabwicklung der Bestellung benötigt Klarna einige Angaben, wie Ihren Namen oder Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und die gekauften Waren nebst dem zu zahlenden Betrag. Diese Daten erhält Klarna zum Teil von uns durch die Übermittlung Ihrer Bestelldaten, im Übrigen greift Klarna auf bereits von früheren Bestellungen gespeicherte Daten zurück. 
Wie Klarna mit Ihren Daten umgeht, ist von uns nicht beeinflussbar, entzieht sich unserer Kenntnis und ist Gegenstand des zwischen Ihnen und Klarna bestehenden Vertragsverhältnisses. Wir weisen allerdings darauf hin, dass Klarna Ihre Daten u.U. an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt, um eine Bonitätsauskunft zur Einschätzung des Haftungsrisikos zu erhalten. Nähere Informationen dazu finden Sie hier: http://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy. 
Sie sind frei, diesen Zahlungsdienst zu wählen und nicht dazu verpflichtet. Entscheiden Sie sich für Klarna, ist die Bereitstellung Ihrer Daten durch Sie zur Zahlungsabwicklung und Durchführung des Vertrages erforderlich. Die Übermittlung der Daten an Klarna dient der Abwicklung des Vertrages und erfolgt auf Grundlage des Art. 6 I 1 b EU-DSGVO.

c) Versand von Bewertungserinnerungen durch Trusted Shops


Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 I 1 a EU-DSGVO erteilt haben, übermitteln wir Ihre E-Mail Adresse an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln (www.trustedshops.de), damit diese Ihnen eine Bewertungserinnerung per E-Mail zusendet. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Nachricht an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten unter den oben beschriebenen Kontaktmöglichkeiten widerrufen werden.

10. Betroffenenrechte 
Soweit personenbezogene Daten verwendet werden, die sich auf Sie als natürliche Person beziehen, stehen Ihnen gegenüber uns verschiedene datenschutzrechtliche Ansprüche zu. Sie haben nach Maßgabe von § 34 BDSG, Art. 15 EU-DSGVO das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und deren Herkunft, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden, und den Zweck der Speicherung. 
Darüber hinaus haben Sie gegebenenfalls nach Maßgabe von § 35 BDSG, Art. 16 - 18 EU-DSGVO Anspruch auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung (der Verarbeitung) Ihrer personenbezogenen Daten. Außerdem können Sie gemäß Art. 20 EU-DSGVO die Übertragung der Daten auf eine andere verantwortliche Stelle verlangen.

Zudem können Sie der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn wir Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Soweit wir Ihre Daten nicht zu Werbezwecken verarbeiten, bedarf dies eines Grundes, der sich aus Ihrer besonderen Situation heraus ergibt. Bei einem Widerspruch werden wir Ihre persönlichen Daten ab Eingang während der dann folgenden Prüfung nicht mehr weiter verarbeiten und nach Abschluss der Prüfung – bei berechtigtem Widerspruch – löschen (§ 36 BDSG, Art. 21 EU-DSGVO).

 

Eine uns übermittelte Einwilligung zur Datenverarbeitung (Art. 6 I 1 a EU-DSGVO) können Sie jederzeit widerrufen; wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht weiter, außer es besteht eine gesetzliche Erlaubnis hierfür.

Ein Widerspruch oder Widerruf lässt die Zulässigkeit der Datenverarbeitung in der Vergangenheit unberührt.
Die Ihnen zustehenden Rechte erfüllen wir unverzüglich und unentgeltlich. Wenden Sie sich dazu bitte an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten; unsere Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung. 
Schließlich haben Sie nach Art. 77 EU-DSGVO das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

Stand 12. Juli 2018