Tim Göhler

Du bist das Resultat deiner Motivation und deines Willens.

  • Instagramname timyglr
  • Training seit 2012
  • Lieblingssportart Schwimmen
  • Lieblingsübung
    Rudern im breiten Griff (Rücken)
  • Sportliche Erfolge
    2 x Berliner Meister im Schwimmen, meine Transformation über die Jahre
  • Ziele
    meine gesteckten Ziele mit Motivation und Willen zu erreichen, meine Fähigkeiten und mein Wissen stetig zu verbessern und zu erweitern
#timyglr
Lifestyle

Sport, Reisen, Lesen, Politik

Trainingszyklus

5er Split aus 3 Tagen die Woche Kraftsport (1. Tag Brust/Bizeps, 2. Schulter/Trizeps/Bauch, 3.Tag Rücken/Beine/Bauch) und 2 Tagen Cardio (jeweils 10-13km Joggen)

Bei der Ernährung halte ich mich nicht direkt an einen Plan, ich höre da eher auf mein Gefühl. Ich versuche nicht zu viele Kohlenhydrate (Nudeln, Kartoffeln etc.) zu essen, da ich nicht unbedingt mehr Masse aufbauen will. Eher viel mageres Fleisch und Gemüse sieht man auf meinem Teller.

Klar trinke ich auch gerne einen Proteinshake, das habe ich früher täglich gemacht, jetzt nur noch an den Tagen wo ich Kraftsport mache, so 15 min nach dem Workout.

Ich versuche nicht zu viel schlechte Fette und Zucker zu konsumieren. Aber mein häufiges Training erlaubt es mir auch einfach mal zu essen was ich will.

Trainingstag:
Beim Ablauf eines Trainingstags gibt es bei mir eig. keine wesentlichen Abweichungen. Ich gehe in der Regel am Nachmittag ins Gym. Je nachdem wie fit ich mich fühle, nehme ich vor dem Training Booster oder den Energie Stick von MaxiNutrition zu mir.

Ich gehe 10 min auf das Laufband um mich aufzuwärmen und trainiere dann so ca. 1h – 1 1/2h. Meine Kraftsporteinheiten umfassen so 5-7 Übungen mit jeweils 3 Sätzen. Da ich nicht auf Masse trainiere liegt meine Wiederholungszahl bei 10-12, manchmal auch 15.

Nach dem Kraftsport (ca. 15min) trinke ich einen Proteinshake.