Sebastian Paul

Dein Körper ist die Hülle, die dir zum Leben geschenkt wurde. Deshalb behandle ihn gut.

  • Instagramname beatseb
  • Training seit 2015
  • Lieblingssportart Handball, American Football, Kraftsport, Calisthenics, CrossFit
  • Lieblingsübung
    Klimmzüge
  • Sportliche Erfolge
    Erster Handball-Profivertrag mit 17. Diverse Junioren-Länderspiele für den Deutschen-Handball-Bund.
  • Ziele
    Konstant lernen und wachsen in allen Lebensbereichen
#beatseb
Lifestyle

Bücher lesen, Meditation, gesunde Ernährung, sportlich aktiv sein, Kaffee trinken, Freunde treffen, Sushi essen

Trainingszyklus

Ich trainiere ca. 5x pro Woche im Fitnessstudio nach einem Oberkörper- / Unterkörper-Plan, da ich hochfrequente Trainingspläne einfach gut finde. Mein Fokus liegt jedoch nicht nur auf Muskelwachstum. Ich möchte einfach gesund und fit sein und mich in meinem Körper wohlfühlen. Deshalb probiere ich gerne auch neue Sportarten, wie z.B. CrossFit oder Calisthenics aus. Ausdauersport ist nicht so meins. Trotzdem baue ich es ab und an in meinen Trainingsplan ein.

Grundsätzlich ernähre ich mich ziemlich ausgewogen nach IIFYM. Mit high carb (350g +), medium protein (ca. 180-200 g) und low fat (ca. 60-80g). Und natürlich ganz vielen Vitaminen. Wenn ich mich nicht gerade in der Diät befinde, achte ich aber nicht auf jede Kalorie. Insbesondere bei Sushi und Eis werde ich oft schwach.

Am liebsten trainiere ich vormittags. Ca. eine Stunde vor dem Training trinke ich einen Eiweißshake oder esse z.B. Quark mit Früchten. Nach dem Workout gibt es dann eine kohlenhydrat- und eiweißreiche Mahlzeit, z.B. Porridge mit Früchten und Whey-Protein. Über den Tag esse ich oftmals nur kleine Snacks, wie z.B. den Bodyfit Protein Riegel, um abends dann richtig reinhauen zu können und nicht hungrig ins Bett gehen zu müssen.