Tanz dich fit – Warum Tanzen ein super Workout ist

30.04.2019

Die Musik bringt Stimmung, die Bewegungen machen locker – keine Frage, Tanzen macht richtig Spaß. Aber Tanzen als Workout? Macht Tanzen auch richtig fit? Ist Tanzen gut zum Abnehmen? Und wie viel Kalorien verbrennt man eigentlich beim Tanzen? Hier erfährst du, warum Tanzen ein super Workout ist und welche Tanzarten maximal fit machen – und maximalen Spaß bringen. Also los: Tanz dich fit!

Tanzen als Workout – maximale Fitness bei maximalem Spaß

Wenn du schon einmal auf einer Party, in der Disco oder einfach bei dir Zuhause zu deiner Lieblingsmusik so richtig ausgelassen getanzt hast, dann weißt du: Beim Tanzen kann man ganz schön ins Schwitzen kommen! Kein Wunder, denn Tanzen und Fitness gehen Hand in Hand: Wer sich rhythmisch zur Musik bewegt, lockert die Muskulatur und trainiert Gleichgewicht und Koordination – und das Herz-Kreislauf-System. Wie beim Intervalltraining werden Herzschlag und Atmung rasch beschleunigt – dadurch wird auch der Stoffwechsel angekurbelt und somit der Fettabbau gefördert. Zudem verbrennst du beim Tanzen auch eine ganze Menge Kalorien.

Tanzen als Workout

Wie viel Kalorien verbrennt man beim Tanzen?

Der Kalorienverbrauch beim Tanzen ist höher, als die meisten denken: Bei den dynamischen Gesellschaftstänzen wie Foxtrott, Disco, Flamenco oder Swing verbrennst du gut 320 Kalorien pro Stunde. Bei einem intensiven Dance-Workout wie Zumba oder Dance-Cardio kannst du sogar bis zu 650 Kalorien pro Stunde verbrennen!
Tipp: Besonders hoch ist der Kalorienverbrauch bei Tanz-Fitnesseinheiten, die die Prinzipien von High Intensity Intervall Training , kurz HIIT genannt, nutzen.

Kalorienverbrauch bei Tanz-Workouts im Vergleich mit anderen Sportarten

Sportart

Durchschnittlicher Kalorienverbrauch pro Stunde (bei einem Körpergewicht von 70 kg)

Joggen (12 km)

860 kcal

Taekwondo

750 kcal

Zumba oder Dance-Cardio

650 kcal

Aerobic

530 kcal

Schwimmen (nicht Kraulen, sondern leichtes Schwimmen)

420 kcal

Power Yoga

360 kcal

Gezielt Abnehmen mit Tanzen – geht das?

Du willst durch intensives Tanzen oder spezielle Dance-Workouts gezielt Gewicht verlieren oder deinen Körper in Form bringen? Beim Tanzen verbrennst du nicht nur Kalorien, sondern du trainierst auch viele unterschiedliche Muskelgruppen – prima Voraussetzungen also zum Abnehmen und Bodyshaping. Mit der passenden, bewussten Ernährung kannst du deine Körperziele noch schneller erreichen. Hier gibt es allerdings kein allgemeingültiges Rezept, auch wenn viele Diäten genau das versprechen.
Wie schnell du zu- oder abnimmst – und an welchen Körperstellen – ist von vielen Faktoren abhängig, beispielsweise von deinem Körpertyp . Wichtig ist auf jeden Fall, dass du deinen Körper immer mit ausreichend Flüssigkeit, Nährstoffen, essentiellen Fettsäuren und viel Eiweiß versorgst. Gerade zum Abnehmen ist eine proteinreiche Ernährung super, denn das Eiweiß sorgt für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl und ist wichtig für den Aufbau und Erhalt von Muskelmasse. Wie viel Eiweiß du persönlich pro Tag zum Erreichen deiner Körperziele benötigst, kannst du ganz einfach mit dem MaxiNutrition Protein Coach  ausrechnen – individuell abgestimmt auf deine persönlichen Bedürfnisse und Ziele.

Tanz-Workouts, die richtig Spaß bringen – und fit machen

Tanz-Workouts werden immer beliebter, denn sie verbinden intensives Training mit einer großen Portion Spaß – ideal für alle, die sich gerne zu Musik bewegen. Und das Beste an dem rhythmischen Ganzkörpertraining: Es gibt unzählige verschiedene Dance-Workouts zu entdecken, die verschiedene Stile mit Elementen anderer Sportarten kombinieren. So findest du mit Sicherheit das Tanz-Workout, das deine Lieblingsmusik mit deinen Lieblingssportarten und Fitnesszielen verbindet.

  • Zumba: Der Mix aus rhythmischem Tanz- und schweißtreibendem Intervalltraining bringt nicht nur viel Spaß, sondern ist auch ein richtiger Kalorienkiller. Zudem werden bei dem Tanztraining mit Elementen aus Salsa, Samba und Reggaeton auch Ausdauer, Koordination und viele unterschiedliche Muskeln trainiert – perfekt für alle, die beim Tanzen auch ihre Fitness verbessern wollen.
MaxiNutrition Tanzen als Workout
  • BodyJam: Hier wird das Workout zur Party, denn beim BodyJam tanzt du zu angesagten Club-Sounds wie Hip-Hop, Latin oder House – das ideale Tanz-Workout für alle, die es krachen lassen wollen. Zudem ist BodyJam hochintensives Intervalltraining und (je nach Trainingsintensität) mit einem Kalorienverbrauch von gut 600 bis über 700 kcal pro Stunde ein richtiger Fatburner!
  • Salsa-Aerobic: Wer Latino-Rhythmen liebt, kommt bei dieser Mischung aus Aerobic und Salsa-, Mambo-, Merengue- und Flamenco-Elementen auf seine Kosten. Ideal als Fitness-Workout für alle, die mit Latino-Tänzen vertraut sind. Aber auch Einsteiger haben die Schritt- und Bewegungsabfolgen der Choreografien schnell drauf – und zum Rhythmus der Musik lernt es sich ganz schnell. Mit einem Kalorienverbrauch von gut 530 kcal eignet sich dieses Dance-Workout auch prima zum Abnehmen.
  • NIA: Dieses Tanz-Workout verbindet fernöstliche Kampfsportarten wie Taekwondo oder Tai-Chi fließend mit meditativen Elementen und Yoga-Figuren. NIA bedeutet Neuromuscular Integrative Action und hat das Potential zur neuen Trendsportart, denn es kombiniert intensives Workout mit Koordinationstraining und Entspannung – was will man mehr?! Ein weiterer Pluspunkt: Je nach Training kommst du hier auf einen Kalorienverbrauch von 600 bis 800 kcal.
  • Barre Cardio Fusion: Die Mischung aus Ballettübungen an der Stange (daher Barre) und Cardio-Training hat es in sich – und sorgt für schlanke Muskeln und Körperstraffung. Im Unterschied zum klassischen Barre-Workout bringt der Cardio-Anteil den Stoffwechsel auf Trab und lässt so bei einem Kalorienverbrauch von etwa 500 bis 600 kcal die Pfunde purzeln.
  • Labooca: Wenn du ein richtig anspruchsvolles Tanz-Workout suchst, könnte diese Mischung aus Tae Bo (ein Mix aus Kampfsportarten wie Karate, Taekwondo oder Kickboxen und Aerobic), Latin Dance und HIIT genau das Richtige für dich sein. Bei diesem Ganzkörpertraining kommst du garantiert ins Schwitzen!
  • Bokwa: Ähnlich wie beim Labooca werden auch beim Bokwa Elemente aus verschiedenen Kampfsportarten wie Kickboxen und Capoeira mit Aerobic und Cardio kombiniert. Der Unterschied: Bokwa ist auch prima als Tanz-Workout für Einsteiger geeignet, da die Choreographien nicht so kompliziert sind. In einer Stunde verbrennst du beim Bokwa-Workout zwischen 600 und 800 kcal!
  • Aroha: Aloha? Nein, hier geht es nicht um Tanzen im Bastrock. Hier werden Elemente von Kung-Fu und Tai-Chi mit den Kriegstänzen der neuseeländischen Maori zu einem intensiven Tanz-Workout kombiniert. Die Kick- und Schlagbewegungen gehen fließend ineinander über, sodass man ständig in Bewegung bleibt. Bei diesem Ganzkörpertraining werden nicht nur Muskeln und Ausdauer trainiert, sondern auch Gleichgewicht und Koordinationsvermögen. Und das Beste: Bei Kriegstanz und Kriegsgeschrei werden Anspannungen und Alltagsstress abgebaut – herrlich entspannend!
  • Dance-Walking: Hierfür braucht es etwas Mut, denn in aller Öffentlichkeit beschwingt an Joggern und Spaziergängern vorbeizutanzen, erregt bestimmt Aufmerksamkeit. Dance-Walking ist genau deshalb zu einem richtigen Trend avanciert – vor allem auf YouTube. Aber wenn du dich traust, ist Dance-Walking ein großer Spaß. Und je nach Tempo und Intensität kannst du bis zu 650 kcal pro Stunde verbrennen!

Tipp: Am intensivsten ist Tanztraining barfuß oder in Barfußschuhen – das regt den Stoffwechsel zusätzlich an.

Fazit: Tanzen ist tatsächlich ein super Workout

Tanzen ist nicht nur ein Riesenspaß, sondern auch ein prima Fettkiller und Kalorienverbrenner. Dance-Fitness ist daher ideal für alle, die Abnehmen oder ihren Körper formen wollen. Weitere Pluspunkte: Verspannungen lösen sich und das Herz-Kreislauf-System wird wie beim Intervalltraining prima trainiert. Daher ist Tanzen auch super für alle, die ihr übliches Workout um schwungvolle Trainingseinheiten ergänzen wollen. Also los: Schwing das Tanzbein und tanz dich maximal fit!

Diese Produkte könnten dich auch interessieren
Shaping All I Need Shake Mahlzeitersatz
Zitrone-Joghurt
1,39 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
Shaping Bodyfit Protein Riegel
Weisse Schokolade-Himbeere
Ab 1,39 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
Shaping Bodyfit 3K-Protein Shake
Brombeere-Blaubeere
Ab 10,99 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
Healthy Living Protein Riegel
Schoko-Nuss
Ab 1,79 € inkl. MwSt., zzgl. Versand