Rezept: MaxiNutrition Protein-Pizza

Rezept: MaxiNutrition Protein-Pizza

Pizza muss nicht immer ungesund sein. Mit unserem Rezept zauberst du dir eine leckere und proteinreiche Pizza.

Folgende Zutaten und Zubehör benötigst du für unseren leckere Protein Pizza:

Zutaten Pizzateig (Quark-Öl-Teig):



Zutaten Tomatensauce:

  • ½ Dose Pizzatomaten
  • 1 kl. Zwiebel, gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • ½ TL Oregano
  • frischer Basilikum, gehackt
  • 2 EL Olivenöl

Zutaten Pizza-Belag

  • 5 Scheiben Parmaschinken
  • 50 g Parmesankäse, gehobelt
  • (alternativ 50 g Ziegenkäse, gerieben)
  • 1 Handvoll Rucola, frisch
  • 2 El Kürbiskerne


Küchenzubehör:

  • Küchenwaage
  • 1 Rührschüssel groß
  • 1 kl. Pfanne
  • Rührlöffel
  • Handmixer mit Knethaken/Küchenmaschine
  • Schneidebrett
  • scharfes Messer
  • Backblech, Backpapier

So geht’s:

  1. Zwiebel schälen und fein hacken. Olivenöl in eine Pfanne geben und bei mittlerer Temperatur anschwitzen. Pizzatomaten, Salz Pfeffer und Oregano hinzugeben und 5 min köcheln lassen. Dann fein gehackten Basilikum dazugeben und beiseite stellen.
  2. Mehl mit Backpulver, Salz und Backprotein in einer Rührschüssel mischen.
  3. Quark, Öl, Ei und Wasser dazugeben und mit dem Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Den Teig in zwei Hälften teilen und diese jeweils mit einem Nudelholz rund ausrollen. Teig in die leicht eingeölten runden Pizzableche legen, überstehende Ränder ggf.
  5. Backofen auf 180° Umluft (190° Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Tomatensauce auf dem Teig verteilen, gehobelten Parmesan und Kürbiskerne gleichmäßig darauf verteilen. Das Backblech in den Ofen schieben und ca. 25 min backen.
  6. Pizza aus dem Ofen holen. Parmaschinken und Rucola grob zerrupfen und auf der noch heißen Pizza verteilen. Sofort servieren.



Nähwertangaben für die Protein Pizza pro Portion (6 Portionen pro Backblech)

Kalorien Kohlenhydrate Fette Eiweiß Zucker
351,5 kcal 21,4 g 14 g 33,4 g 2 g