Fitness-Typen aus dem Fitness-Studio, die jeder kennt

15.01.2019

Das Ziel beim Workout ist klar: Fitter werden, Muskeln trainieren, definieren oder aufbauen. Und wo erreicht man das? Ganz klar, im Fitness-Studio. Aber wieso trifft man beim Training dort immer wieder auch auf so komische Typen? Vielleicht hast du dir diese Frage auch schon gestellt?
Wir haben hier eine Liste mit 8 schrägen Fitness-Studio-Typen zusammengestellt, die garantiert jeder kennt – und Tipps, wie du ihnen mit Humor begegnest. Schließlich sollst du dein Training maximal genießen.

Unsere Top-8-Liste mit schrägen Fitness-Studio-Typen

Schräge Typen gibt es viele. Diese Liste könnte also unendlich erweitert werden. Vielleicht fallen dir auch noch mehr lustige oder nervige Fitness-Studio-Typen ein?

typen-im-fitnessstudio-die-jeder-kennt

Fitness-Studio-Typ 1: Der Ehrgeizige-Typ

Die Nase im Trainingsplan vergraben, die Trainingsziele fest vor Augen: Diesen sehr ehrgeizigen Fitness-Studio-Typ triffst du eigentlich immer an. Ganz gleich, zu welcher Zeit du trainieren willst, der oder die Super-Ehrgeizige ist natürlich schon längst da und trainiert garantiert länger als du – und härter.
Unser Tipp: Lass dich von so viel Ehrgeiz nicht abschrecken. Vielleicht taugt der ehrgeizige Trainingstyp sogar als Vorbild? Falls du Kontakt aufnehmen willst, kannst du nach Trainingstipps fragen – aber auf keinen Fall beim Workout stören, sondern nach dem Training ansprechen!

Fitness-Studio-Typ 2: Der Selfie-Typ

Klar, ein Selfie im Fitness-Studio ist völlig okay, schließlich kann ein Like auch zum Training motivieren. Es gibt aber auch Typen, die scheinen das Fitness-Studio als reine Foto-Kulisse zu betrachten. Statt zu trainieren werden absurde Posen geübt, gerne auf den Geräten und natürlich so, dass die Szene in den Spiegeln gut zur Geltung kommt. Besonders witzig wird es, wenn Shirt und Stirn mit Wasser bespritzt werden. Sieht vielleicht auf dem Fitness-Selfie gleich viel besser aus – aber ob man so fitter wird …?
Unser Tipp: Lächeln – vielleicht bist du ja auch auf einem Schnappschuss mit drauf. Falls du Kontakt aufnehmen willst: Einfach nach dem Instagram- oder Facebook-Account fragen. Selfie-Junkies freuen sich über jeden neuen Follower  – wir übrigens auch: Folge uns auf @maxinutrition.de  für Fitness- und Ernährungstipps.

Fitness-Studio-Typ 3: Der kontaktfreudige Typ

Ein Austausch mit anderen Trainierenden kann Spaß machen und wertvolle Tipps einbringen. Vielleicht findest du sogar einen motivierenden Trainingspartner? Aber Achtung: Manche Typen nutzen das Fitness-Center gerne als Kontakt- oder Partnerbörse.
Unser Tipp: Wenn dir jemand sympathisch ist – super, Fitness als gemeinsames Interesse ist doch eine prima Grundlage zum Kennenlernen. Wenn dich jemand nervt: Im Fitness-Studio kannst du unerwünschte Kontakte schnell und unkompliziert abbrechen – Kopfhörer auf, Musik an , beispielsweise unsere Maxi Spotify Playlist , und einfach aufs Training konzentrieren. Falls jemand zu kontaktfreudig ist: Klare Absage erteilen.

Fitness-Studio-Typ 4: Der Monolog-Typ

Nimm dich in Acht vor dem sehr kontaktfreudigen Typ, der gerne lange Monologe hält (meist männlich …). In Ruhe trainieren? Ist mit dieser Art von sehr sprachgewaltigem Fitness-Studio-Typ nur schwer möglich.
Unser Tipp: Auch der Monolog-Typ muss mal Luftholen. Jetzt schnell ein „sehr interessant“ einwerfen, Kopfhörer aufsetzen und weiter trainieren!

Typische Fitnessstudio Typen

Fitness-Studio-Typ 5: Der Fitness-Besserwisser-Typ

Beim Training können gute Tipps hilfreich sein und einen weiterbringen. Es gibt aber auch Typen im Fitness-Studio, die es etwas zu gut meinen und Ratschläge oder Anweisungen geben, wenn sie weder gebraucht noch gewünscht werden.
Unser Tipp: Wenn jemand gute Fitness-Tipps gibt – prima. Wenn nicht: Danke sagen, aber schnell Kopfhörer auf und weiter trainieren. Sonst folgen noch mehr unerwünschte Ratschläge.

Fitness-Studio-Typ 6: Der Fitness-Tracker-Typ

Jeder Schritt und Tritt wird mit dem Fitness-Tracker gemessen, dokumentiert und analysiert. Vielleicht lässt sich das Training so noch ein wenig optimieren? Dagegen ist eigentlich auch nichts einzuwenden. Vor allem, wenn der Tracker einfach nur still genutzt wird. Der Fitness-Tracker-Typ wird nur nervig, wenn er andere von den Vorteilen des Trackings überzeugen will.
Unser Tipp: Wenn du kein Freund von Fitness-Trackern bist und auch kein Interesse hast, geht dem Fitness-Tracker-Typ schnell der Gesprächsstoff aus. Wenn du allerdings selbst überlegst, ob du dir ein Wearable zulegen willst, kannst du vielleicht sogar hilfreiche Tipps bekommen.

Fitness-Studio-Typ 7: Der Jammer-Typ

Beim intensiven Training leiden wir alle mal. „No pain, no gain!“ Im Fitness-Studio trifft man aber auch immer wieder Menschen, die leiden ständig – und teilen das auch jedem gerne mit. Anstatt zu motivieren zieht das negative Gejammer nur runter.
Unser Tipp: Bloß kein Mitleid zeigen – das spornt Jammer-Typ nur an.

Fitness-Studio-Typ 8: Der Lautstarke-Typ

Klar, beim intensiven Power-Training alles geben und das Endorphin-Hoch erreichen – das ist das Maximum. Aber der Lautstarke-Typ (meist männlich) kann nicht anders, als das gesamte Fitness-Center daran teilhaben zu lassen: Lautes Stöhnen auf der Bank, orgiastischer Endspurt auf dem Laufband.
Unser Tipp: Nimm’s mit Humor. Wenn der Lautstarke-Typ eine gute Show abgezogen hat, kannst du auch gerne Beifall spenden. Ansonsten helfen auch hier Kopfhörer und gute Musik – wie unsere Maxi Spotify Playlist.

Na, ist dir nach der Beschreibung der Fitness-Studio-Typen die Lust aufs Training im Fitness-Center vergangen? Lass‘ dich nicht abschrecken – so schlimm sind sie alle nicht, eher lustig. Und beim intensiven Workout ist sowieso jeder bei sich. Falls es dir dennoch an Motivation fehlt: Hier findest du gute und einfach umzusetzende Tipps für die Fitness-Motivation. Also los: Maxify your life – und ab zum Workout!

Trainingstipp: Viel Eiweiß und viel Trinken

Und zum Schluss: Um Muskeln aufzubauen oder um Muskelmasse zu erhalten, benötigt dein Körper Eiweiß bzw. die darin enthaltenen Aminosäuren. Kurz vor oder nach dem Training kannst du deinem Körper mit einem Protein-Shake  den jetzt willkommenen Eiweiß-Boost verschaffen. Und nicht vergessen: Immer viel trinken!

Performance Whey Protein Vanille aus 100% Whey Isolat
Ab 29,99 € 29,40 € / 1 kg |  inkl. MwSt., zzgl. Versand
Performance Protein Energy Riegel Himbeere-Kokos
1,79 € 3,58 € / 100 g |  inkl. MwSt., zzgl. Versand
Diese Produkte könnten dich auch interessieren
Performance Whey Protein
Whey Protein Vanille
Ab 1,49 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
Performance Protein Energy Riegel
Protein Energy Riegel Himbeere-Kokos
1,79 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
Performance Protein Energy Riegel
Protein Energy Riegel Schokolade-Erdnuss-Karamell
1,79 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
Zubehör Wasser Gallone 1,89 l, schwarz
7,99 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
Healthy Living Protein Riegel
Protein Riegel Schoko-Nuss
Ab 1,79 € inkl. MwSt., zzgl. Versand