Bliss Balls Vegan - Rezept zum selber machen

Bliss Balls Vegan - Rezept zum selber machen

Vegane Bliss Balls mit Datteln und Cranberries umhüllt von Schokoladenpulver, Kokosnussraspeln und Mandelmehl - Dein Rezept zum selber machen.

Folgende Zutaten und Zubehör benötigst du für unseren leckeren Bliss Balls

Zutaten Bliss Balls:

  • 10 getrocknete Datteln
  • 2 EL Cranberries
  • 50 g Porridge Dattel-Vanille
  • 1 EL Kakaopulver
  • 40 g Erdnüsse, gehackt
  • 50 g Mandelmus (alternativ Erdnussbutter)
  • zum Wälzen: Kokosraspeln, Kakaopulver, Mandelmehl

Küchenzubehör für die Bliss Balls:

  • Blitzhacker (alternativ Standmixer oder Pürierstab)
  • kl. Schüsseln und Becher für die Zutaten
  • Küchenwaage
  • scharfes Messer
  • Löffel für lose Zutaten
  • Tiefe Teller/flache Schalen zum Wälzen der Bliss Balls




Zubereitung:

  1. Datteln halbieren und ca. 45 min in kaltem Wasser einweichen. Cranberries in kaltem Wasser einweichen.
  2. Wasser abgießen und die Datteln kleinschneiden.
  3. Datteln, Cranberries und die restlichen Zutaten in den Blitzhacker geben.
  4. Alles im Blitzhacker zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten. Ggf. zwischendurch die Masse mit einem Löffel durchrühren und weiter hacken. Falls die Masse zu trocken ist, 1-2 EL Wasser dazu geben.
  5. Von der fertigen Masse je einen Teelöffel abstechen und mit beiden Händen zu kleinen Kugeln formen.
  6. Fertige Balls in Kokosraspeln, Kakaopulver, Mandelmehl oder gehackten Nüssen wälzen.

Nähwertangaben für die Bliss Balls:

Kalorien: 1202 kcal (75kcal pro Stück)
Kohlenhydrate: 71 g (4,4 g pro Stück)
Fette: 95 g (6g pro Stück)
Eiweiß: 33,5 g (2 g pro Stück)